Latent Being

Audiovisuelle Installation von Refik Anadol im Kraftwerk Berlin

Veranstaltungtyp:
Kunstprojekte, Lasermapping, Illumination, Multimedia
Veranstaltungsjahr:
2019
Veranstaltungsort:
Berlin, DE

Projektbeschreibung

Vom 23. November 2019 bis 5. Januar 2020 konnten Besucher die immersive audiovisuelle Installation Latent Being des Künstlers Refik Anadol mit Sound Design von Kerim Karaoglu im Kraftwerk Berlin besuchen.

In seiner Arbeit beschäftigt sich Anadol mit der Beziehung zwischen Mensch und Maschine und fragt nach den Möglichkeiten künstlicher Intelligenz. Seine Installation arbeitet mit sogenannten Deep-Learning-Algorithmen, die die Bewegung der Besucher innerhalb der Installation analysieren. In Kombination mit audiovisuellem Material, welches die Stadt Berlin zeigt, erlebten die Besucher eine dynamische Umgebung aus Videoinstallation, Laserlicht und Sound.

Impressionen

Fotos: Refik Anadol Latent Being, LAS, Kraftwerk Berlin 2019 © Refik Anadol Studio, Photography © Camille Blake

Chat

Kontaktieren Sie uns direkt in unserem Live-Chat, über das Chat-Logo links unten.

E-Mail

Bei Fragen können Sie uns jederzeit eine E-Mail senden.

Telefon

Gerne stehen wir Ihnen
telefonisch zur Verfügung.
.
To top
0%
This site is registered on wpml.org as a development site.