Deep Web 2016

Monumentale Lichtkunst-Installation mit Live-Performance

Veranstaltungtyp:
Kunstprojekte, Lasermapping, Illumination, Multimedia
Veranstaltungsjahr:
2016
Veranstaltungsort:
Berlin, DE

Projektbeschreibung

Die Weltpremiere von Deep Web fand im Rahmen des CTM Festivals vom 2. bis 7. Februar 2016 in Berlin statt. Deep Web wurde ursprünglich für das Festival of Lights in Lyon 2015 in enger Zusammenarbeit mit der französischen Kreativ Agentur Tetro entwickelt. Aufgrund der Absage dieses Festivals 2015 infolge der tragischen Ereignisse in Paris gab es im Kraftwerk Berlin diese exklusive Vorschau.
Die leuchtende, sich stets wandelnde Struktur von insgesamt 25 Metern Breite und 10 Metern Höhe, hat, verbunden mit den elektronischen Klängen, die Arbeitsweise digitaler Netzwerke mit ihren Knotenpunkten und Verbindungen künstlerisch eindrucksvoll visualisiert.
Die spektakuläre Industriearchitektur des Kraftwerks Berlin war die perfekte Umgebung für diese monumentale Lichtkunst Installation mit Live-Performance. Der kolossale Andrang und die Begeisterung der vielen Besucher haben Deep Web zu einem Glanzpunkt des CTM Festivals 2016 gemacht.

Technische Umsetzung

Eine Matrix aus 175 wassergefüllten fluoreszierenden Kugeln, die an motorisierten Seilwinden hingen, sowie die Strahlen von 12 installierten PHAENON X Hochleistungs-Laserprojektoren formten eine Struktur aus Linien und Punkten, die im Raum schwebte und deren Farben und Bewegungen sich ständig änderte. Die von den Lasern angestrahlten Kugeln bewegten sich synchron choreografiert zur Komposition (8-Kanal Surround Sound) von R. Henke.
Jeder Projektor projizierte Laserstrahlen zielgenau auf 91 Kugeln. Gesteuert wurden die Projektoren durch die internen Lasergraph DSP Controller, die über LAN per OSC Messages die aktuelle Position der Kugeln und per ARTNET die Farbdaten der Kugeln, die zu illuminieren waren, empfingen. Ein speziell eingerichtetes Lasergraph DSP Software Tool sorgte dafür, dass die Laserstrahlen präzise zur gewünschten Position gesendet wurden.

Gesamtlaserleistung: 320 Watt

Impressionen

Fotos: R. Larmann

Chat

Kontaktieren Sie uns direkt in unserem Live-Chat, über das Chat-Logo links unten.

E-Mail

Bei Fragen können Sie uns jederzeit eine E-Mail senden.

Telefon

Gerne stehen wir Ihnen
telefonisch zur Verfügung.
.
To top
0%
This site is registered on wpml.org as a development site.