Laser über Wladiwostok 2012


Unser russischer Vertriebspartner laserkinetics hat 2012 im fernöstlichen Wladiwostok eine spektakuläre Laserinstallation realisiert.

Auf einer der innerstädtischen Brücken der Stadt wurden auf vier jeweils etwa 321 Meter hohen Brückenpfeilern vier Lasersysteme montiert. Die Montage war eine gewaltige Aktion mit hohem logistischen Aufwand.

Für die Lasersysteme gab es natürlich sehr spezielle Anforderungen.:

  • Grüne Laser mit jeweils 20 Watt Ausgangsleistung sollten für die notwendige Laserpower sorgen.
  • Die Laserprojektoren können nur über Netzwerk gesteuert werden.
  • Jeder Laserprojektor muss in einem wetterfesten, wasserdichten Outdoor Gehäuse mit Vogelabwehr integriert sein.
  • Das gesamte System muss den klimatischen Einflüssen wie frostigen Temperaturen im Winter, intensive Sonneneinstrahlung, Niederschlägen aller Art, Unwetter mit Gewittern und Stürmen standhalten.
  • Jeder Laserprojektor muss werkseitig perfekt justiert sein. Einmal in über 300 Metern Höhe montiert, können keine Anpassungsarbeiten mehr vorgenommen werden.

Das war für uns als Hersteller eine große Herausforderung, die es galt erfolgreich zu meistern:

  • Vier BLITZ Basic Projektoren mit jeweils zwei grünen Coherent® Laserquellen a 10 W wurden in spezielle wetterfeste Outdoor-Gehäuse integriert.
  • In die Gehäuse wurden zudem verschiedene Geräte und Steuereinrichtungen zur Netzwerkkontrolle, zum Blitzschutz und zur Temperaturüberwachung eingebaut.
  • Für den Netzwerkbetrieb sind die vier Laserprojektoren untereinander über WLAN verbunden und werden über UMTS mittels VPN-Tunnel aus Moskau ferngesteuert.
    Für die Netzwerkfernsteuerung wurden Wireless Accesspoints, Antennen und VPN Router der Fa. LANCOM Systems aus Deutschland eingesetzt.

Weitere Anwendungen

L
M
S