25 Jahre Mauerfall 2014

 

Am Abend des 9. November 2014, dem 25. Jahrestag des Mauerfalls in Berlin, fand ein großes Bürgerfest unter dem Motto "Mut zur Freiheit" am Brandenburger Tor statt.
Mit dabei waren prominente Persönlichkeiten aus Kunst und Politik.

Höhepunkt der Veranstaltung war die Auflösung der "Lichtgrenze" - ca. 8000 leuchtende Ballons durchzogen auf einer Länge von 15 Kilometern die Stadt an Stellen, wo einst die Mauer stand und flogen in den abendlichen Himmel des 9. November davon.

Das Brandenburger Tor, einst Symbol der deutschen Teilung, erstrahlte während des Abendprogramms in vielen Facetten u.a. auch in Laser. Zu den Klängen des 4. Satzes der 9. Sinfonie von Ludwig van Beethoven, gespielt von der Staatskapelle Berlin unter Leitung von Daniel Barenboim, gab es Laserprojektionen, die den klassizistischen Stil des berühmten Bauwerks gekonnt betonten.

Inszenierung am Brandenburger Tor: phase 7 performing.arts, Künstlerwerkstatt aus Berlin


Installierte Lasersysteme: 4 PHAENON X AT, 4 Lasergraph DSP compact Mark 2
Laserdesign: Jürgen Kleine

Weitere Anwendungen

L
M
S